Donnerstag, 5. September 2013

[Monatsfavoriten] August

Hallo ihr Lieben!

Die Monatsfavoriten habe ich eben in dem Glauben zusammengestellt, dass ich mein Monatsziel von sieben Büchern nicht geschafft habe. Deshalb bin ich gerade etwas überrascht, denn es sind ja doch sieben geworden!:D Wer zählen kann, ist klar im Vorteil;) Das letzte Mal habe ich im Januar so viele Bücher innerhalb eines Monats gelesen. Ich fand da war es mal wieder an der Zeit und zudem wollte ich ja, dass es für mich etwas schwieriger wird, die Favoriten zu küren. Und die Qual der Wahl hatte ich in der Tat. So tolle Bücher! Aber seht selbst...


1. Platz - Die Bestimmung: Es war ein verregneter November Tag in 2012 als ich mir "Die Bestimmung" über Onleihe ausgeliehen hatte. Ich bin ungefähr bis Seite 60 gekommen und habe abgebrochen. Was da passiert ist? Ich habe schon nach 60 Seiten gemerkt, dass ich dieses Buch unglaublich toll finde und wollte es HABEN!:D Und dann stand es hier in meinem Regal und es vergingen...1...2...8 Monate! Ich hab einfach auf den perfekten Moment gewartet und nachdem nun das Sommersemester vorüber war, dachte ich mir: jetzt oder nie.
Ich wurde nicht enttäuscht und es war so gut, dass ich danach erstmal eine kurze Pause brauchte und nicht gleich zum nächsten Buch greifen konnte. Meine Lobeshymne aka Rezension folgt demnächst. (Meine Rezi-Flaute scheine ich übrigens überstanden zu haben. Gestern habe ich gleich drei geschrieben;)    >>Verlagsseite<<
5/5 

2. Platz - Knapp am Herz vorbei: Ebenfalls ein ganz tolles Buch! Über Umwege hat es überhaupt erst zu mir gefunden. Bei zwei Lovelybooks-Leserunden sind die Adressen im Verlag verwechselt worden. Es wurde dann uns überlassen, ob wir bei Knapp am Herz vorbei ebenfalls an der Leserunde teilnehmen. Das hab ich am Anfang auch getan, aber es wurde mir dann einfach zu viel. Es ist auf jeden Fall ein Buch bei dem man sich prima mit Anderen austauschen kann. Aber ich hatte auch schon allein genug damit zu tun. Alle meine Gedanken zu notieren, war dann eine Sache, die kein Ende nahm und ich war schlichtweg überfordert. Die Hälfte war gelesen, aber ich musste es dann erstmal weglegen. Letzte Woche hab ich dann den Rest regelrecht verschlungen. Wobei ich euch gleich sagen kann, dass man durch dieses Buch nicht durchrasen kann. Aber auch dazu mehr in meiner Rezension;)   >>Verlagsseite<<
5/5

3. Platz - Die Wunschmaschine: Eine richtig tolle Abenteuergeschichte, die für Kinder ab 10 Jahren ist. Nun bin ich schon etwas darüber hinaus und hatte trotzdem total viel Spaß damit! Eigentlich ist dies der Auftakt zu einer Reihe und die anderen sind leider noch nicht erschienen. Vor einigen Monaten hieß es, dass es von den Verkaufszahlen des ersten Bandes abhängt und sich im Herbst zeigen wird, ob und wann der nächste Teil veröffentlicht wird. Ich kann nur ganz stark hoffen, dass es weitergeht. Also kauft euch alle dieses Buch!;D   >>Verlagsseite<<
★☆ 4½ /5

Die restlichen Bücher im August:

4) The Weepers Bd. 1★☆ 4/5
5) Die fließende Königin ★☆ 4/5 
6) Die Einzige ★☆ 4/5 
7) Dangerous Deal 3/5

Gehört im August:

04) Percy Jackson: Diebe im Olymp
05) Percy Jackson: Im Bann des Zyklopen
06) Vampire Academy: Blutschwestern



Überrascht hat mich im August noch "The Weepers...und sie werden dich finden" von Susanne Winnacker. Mein erstes Zombie-Buch und mir hat es wirklich gefallen. Es war als würde ein kleiner Film ablaufen: spannend, aber auch nicht zu verstörend für mich Angsthasen;)
Von Kai Meyer hatte ich bisher auch nichts gelesen. Ich habe einiges erwartet und letztendlich auch eine schöne Geschichte bekommen. Die Merle-Trilogie will ich unbedingt weiterlesen.
Zu "Die Einzige" gibt es ja bereits meine Rezension und "Dangerous Deal" ist fertig geschrieben. Kommt noch diese Woche;)

Und Vampire Academy...bei dem Rummel war ich neugierig und musste mal prüfen weswegen. Blutschwestern fand ich gut, hat mich aber auch nicht vom Hocker gerissen. Und trotzdem will ich wissen, wie´s weitergeht;D Ich versuche mich gerade am zweiten Teil auf Englisch.

Das war´s jetzt aber wirklich. Ich hoffe euch hat der Rückblick gefallen!? =)
Liebste Grüße,
Eli  

Kommentare:

  1. Ich war mir wegen "die Bestimmung" noch nicht sicher, aber ich glaube jetzt werde ich es mir holen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und dabei hast du ja noch nicht einmal meine Rezension gelesen;D Nee mal im Ernst...also wenn du Dystopien magst, die fesselnd sind und actionreich, dann solltest du dem Buch eine Chance geben! Ich hoffe nur, es gefällt dir dann auch wirklich;)

      Liebe Grüße,
      Eli

      Löschen
    2. Ich schleiche schon lange um das Buch rum :) Ist es denn ein bisschen so wie Hunergames? Aber ich möchte nicht ein Buch lesen, dass wie Hungergames ist, es also nachahmt, sondern ob es in die gleiche Richtung geht. :)

      Liebe Grüße,
      Jessi

      Löschen
    3. Es ist insofern wie Hungergames, dass es mich auf ähnliche Weise fasziniert und mitgerissen hat. Aber ansonsten steht die Geschichte schon auf eigenen Beinen und ahmt Hungergames nicht nach.
      Veronica Roth schreibt zwar auch über eine Welt, die sich nach einem Krieg gänzlich verändert hat, aber der Aufbau dieser neuen Gesellschaft funktioniert ganz anders. Und ich finde auch die Charaktere und die Konstellation unter diesen ist nicht vergleichbar.

      Löschen

Egal was euch nun nach dem Lesen des Beitrags in den Kopf kommt - schreibt es mir. Ich freue mich riesig über jedes einzelne Kommentar! ♡