Montag, 10. März 2014

[Rezension] World After

"World After" ist Teil 2 der "Penryn and the End of Days"-Reihe. Daher ist die Inhaltsangabe nicht spoilerfrei, wenn ihr Teil 1 "Angelfall" noch nicht gelesen habt. Alles was unter "Meine Meinung" folgt ist spolierfrei;)
༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝༞༝

Die Überlebenden der Apokalypse durch Engel versuchen weiterhin zu kämpfen. Doch eines ist dabei klar: was sie bisher erlebt haben, war erst der Anfang. Und doch hat sich so vieles geändert. Die totgeglaubte Penryn und ihre restliche Familie haben wieder Unteschlupf bei den verbliebenden Widerstandskämpfern gefunden. Doch geschützt fühlen sie sich dort nicht wirklich. Penryn, als die Auferstandene, ihre verrückte Mutter und Paige, die mit all ihren Narben aussieht, wie ein Monster werden von allen beäugt und zu allem Überfluss endet eine Handgreiflichkeit mit Paige und einigen Campbewohnern in einem Blutbad. Paige verschwindet und so beginnt sogleich Penryns nächstes Abenteuer und die erneute Suche nach ihrer Schwester.

Meine Meinung

Ich bin begeistert von dieser Fortsetzung. Susan Ee hat weiterhin tolle Idee auf Lager. Bei ihren „Schöpfungen“ laufen einem Schauer über den Rücken. Denn diesen Wesen möchte man im wahren Leben auf keinen Fall begegnen und gerade das macht den Reiz beim Lesen aus. 
Ich mag es unheimlich gern Neues über diese Welt in der Penryn nun lebt zu lesen. Die bedrohliche Atmosphäre gepaart mit viel Action hat etwas ganz eigenes und ist mir so noch nicht begegnet.

Wie in Angelfall gibt es wieder mehrere Handlungsorte, die auch sehr gut herausgearbeitet wurden. Sie werden bestens beschrieben, so dass man alle Orte gut kennenlernt und ein Bild im Kopf hat. Dadurch kam bei mir auch nie das Gefühl auf, von einem Ort zum anderen zu hetzen.
Was soll ich zu Penryn noch sagen? Ich vergöttere sie geradezu. Auch in Teil 2 ist sie knallhart, setzt sich dabei aber auch immer für andere ein. Wir lernen dennoch auch kurzweilig eine gewöhnliche 17jährige mit all den dazugehörigen Gefühlen kennen. Sie sieht Fehler ein, bereut und lässt sich auch mal von Gefühlen leiten.

Ich war so ungefähr kurz vor der Hälfte des Buches als ich es einfach  nicht mehr weglegen konnte und den Rest in einem Rutsch durchgelesen habe. Man taucht in die Handlung ab und vergisst kurzerhand alles drum rum.
Und ich muss auch sagen, dass es eine gute Balance gibt zwischen den Dingen, die wir erfahren und neuen Rätseln. Es frustriert nicht, da man ein paar Infos bekommt und man will unbedingt die Reihe weiterlesen, weil es schon wieder neue Mysterien gibt.

Fazit
„World After“ kann mit Teil 1 absolut mithalten. Man dringt immer mehr in diese Welt ein und will immer mehr wissen. In dem Fall bin ich wirklich froh, dass es eine Reihe ist und Susan Ee uns in Ruhe die apokalyptische Welt präsentieren kann. Ein Must-Read für Angelfall-Begeisterte!

5/5

"World After" von Susan Ee
Skyscape
Paperback
Seiten: 314
Preis: 7,70€

Teil 1: Angelfall
Teil 3: Bisher ohne Titel - voraussichtliche Veröffentlichung: 14. Mai 2015

Penryn and the End of Days wird wahrscheinlich eine 5-teilige Reihe werden.

Kommentare:

  1. Graaah, ich kann gar nicht glauben, dass ich Teil 2 immer noch nicht gelesen habe, dabei hat mich Teil 1 unheimlich begeistert und ich hab mir den Nachfolger auch sofort bestellt gehabt. Aber gut, wer weiß wie lange wir noch auf den nächsten Teil warten müssen.
    Aber schön zu sehen, dass World After dem ersten in nichts nachsteht :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir lag es jetzt letztendlich auch länger rum als geplant. Aber man sagt ja eh, dass Vorfreude die schönste Freude ist;) Und wenn Teil 3 wirklich erst nächstes jahr rauskommt, hast du doch wenigstens noch World After zum Überbrücken. Ich war ganz schön erstaunt über das neue Veröffentlichungsdatum, denn vor kurzem stand noch der 5. Juni 2014 drin:(

      Also viel Spaß dann mit World After!:)
      Liebe Grüße,
      Eli

      Löschen
  2. Oh wirklich toll *-*
    Leider hab ich es immer noch nicht gelesen - oh i spüre gerade wie mich mein SuB böse ansieht^^
    Liebe Grüße
    Janine
    Jeanne Darc Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann geselle ich mich mal zu deinem SuB und gucke dich ebenfalls böse an! :D Nein, nein...aber du solltest das arme Buch erlösen;)

      Liebe Grüße,
      Eli

      Löschen

Egal was euch nun nach dem Lesen des Beitrags in den Kopf kommt - schreibt es mir. Ich freue mich riesig über jedes einzelne Kommentar! ♡