Donnerstag, 10. Juli 2014

[Neulinge] Medimops, Arvelle & die Glücksfee

 
 Hallo ihr Lieben!

Dieser Post ist so überfällig und wer mir über Instagram folgt, weiß schon längst Bescheid. Aber ich wollte diese beiden Bestellungen und meinen Gewinn gerne in einen Post packen und das hat irgendwie doch länger gedauert als gedacht.
Und ich wollte auch mal die Gelegenheit nutzen und Medimops und Arvelle zu vergleichen. 



Medimops-Bestellung  ⚜

Bei Medimops gibt es noch bis diesen Sonntag die "Sparen wie die Weltmeister"-Aktion bei der man versandkostenfrei bestellen kann.

Somit hat sich auch mal eine kleine Bestellung gelohnt. Die Pauli Bücher wollte ich unbedingt für meine kleine Nichte. Bei meiner letzten Bestellung waren sie aber leider nicht verfügbar und somit hatte ich vor, sie erst dann zu bestellen, wenn ich meinen SuB etwas abgebaut habe und wieder genügend bestellen kann, so dass man auf die 20€ kommt. Aber nun gab es ja glücklicherweise diese Aktion. Die Bücher sind in einem richtig guten Zustand. Leider haben sie nicht alle eine einheitliche Größe, aber so schlimm ist das nicht.
Und für mich musste die erste Staffel Supernatural mit. Ich bin an sich schon bei Staffel 7, aber für 4,70€ konnte ich nicht wiederstehen. Zumal ich mir eh nach und nach alle Staffeln anschaffen wollte. Die Hülle sieht recht mitgenommen aus und die DVDs musste ich noch putzen. Lassen sich aber einwandfrei abspielen von daher bin ich auch da zufrieden.

 ⚜ Arvelle-Bestellung  ⚜

Arvelle hatte ja diese tolle Bloggeraktion, woraufhin ich dann gleich mal den Praxistest gemacht habe. Ich war sehr zufrieden! An einem Samstag habe ich bestellt und am Mittwoch kam schon das Paket an. Und die Bücher waren wirklich in einem Top-Zustand. Das einzige, was sie als Mängelexemplare zeichnet, sind der Stempel und ein schwarzer Strich.


Somit kann ich auch endlich mal Medimops mit einem anderen Anbieter für günstige Bücher vergleichen. Ich würde sagen, es kommt vor allem darauf an, wonach ihr sucht. Denn im Prinzip ergänzen sich beide ganz gut. Bei Medimops bekommt ihr Bücher bereits ab 1€ (überwiegend 2,99€), dafür sind sie aber auch gebraucht. Da die Zustandsbeschreibung meistens immer "sehr gut" und "gut" sind, hat es etwas von pokern, wie euer Buch nun letztendlich bei euch ankommt. Ich hatte schon welche, die mit "gut" gekennzeichnet waren und ungelesen ausgesehen haben, aber andersherum ist es mir auch schon passiert.
Bei Arvelle bekommt ihr Mängelexemplare, die meistens um die 50% billiger sind, als ein neues Exemplar. Insofern ich das nach diesen 4 Büchern beurteilen kann, bekommt ihr allerdings dafür Bücher, die wirklich gut aussehen. Diese Bücher waren alle mit 3 Sternen gekennzeichnet, wobei ich ihnen locker 4 Sterne gegeben hätte. Und die schwarzen Striche sieht man sowieso nicht, wenn sie im Regal stehen.
Wenn es also einfach nur darum geht, günstige Bücher zu kaufen und der Zustand keine übergeordnete Rolle spielt, könnt ihr bei Medimops nichts verkehrt machen. Wenn ihr allerdings ein Buch in fast tadellosen Zustand haben wollt, würde ich euch eher die Mängelexemplare bei Arvelle empfehlen. Zudem kosten die aktuelleren Hardcover bei Medimops auch mindestens 6/ 7€. Und ich gehe dann in dem Fall lieber auf Nummer sicher;) Wie sind denn eure Erfahrungen?

LB & Knaur Verlag-Gewinnspiel

Ohne mir auch nur annähernd Chancen auszurechnen, habe ich überraschenderweise doch bei der "Genau Meins!"-Verlosung gewonnen. Bei Instagram habe ich schon geschrieben, dass das wohl das schönste Buch-Paket ist, was ich jemals bekommen habe. Aber seht selbst:

In jedem Fach verbirgt sich ein Buch.

Das Lavendelzimmer von Nina George
Der Gesang der Wellen nach dem Sturm von Kristy Wark
Als wir unsterblich waren von Charlotte Roth


Ich freue mich schon auch diese drei Bücher zu lesen. Im Moment kann ich mich aber absolut nicht entscheiden, ob ich erst das Lavendelzimmer oder Der Gesang... zuerst lese. Kennt ihr schon diese drei Bücher und könnt mir vielleicht weiterhelfen?:)

Ganz ehrlich: ich hab wirklich nicht mehr vor mir in nächster Zeit Bücher zu kaufen, weil ich einfach genug schöne und abwechslungsreiche Bücher da hab. Also wird das wahrscheinlich der letzte Neulinge-Post für eine Weile. Vielleicht meldet sich aber die Glücksfee nochmal zurück;)

Liebe Grüße,
Eli

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen neuen Büchern ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Auf deine Arvelle-Bestellung kann man richtig neidisch werden ^^ Ich finde solche Stempel und Streifen auch immer richtig schlimm, aber wenn man Bücher so günstig und in einem tollen Zustand bekommen kann, ist es ja möglich die Augen zuzumachen, wenn man sie in die Hand nimmt xD
    Und OMG was ist das für ein toller Gewinn?! :o Das Buchpaket ist wirklich richtig cool, stell es dir also irgendwo hin, wo man es gut sehen kann :D

    Liebe Grüße,
    Lynn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich kann nicht leugnen, dass ich auch sehr in meine Bücher von Arvelle verliebt bin;P Vor ein paar Jahren wären für mich generell gebrauchte Bücher und Mängelexemplare undenkbar gewesen, weil ich doch sehr kritisch bin, wenn es um den Zustand geht. Aber wenn man so viele Bücher haben will, muss man ja auch irgendwie den Geldbeutel entlasten^^
      Ich liebe dieses Buchpaket auch...allein die Farbei schreit nach mir. 100% hab ich noch keinen Platz gefunden, aber ich werde sicher stellen, dass man sie gut sieht;)

      Auch an dich Liebe Grüße!=)

      Löschen
  3. Oh was seh ich denn da?! *.* -> Supernatural!!
    Ich liebe diese Serie...und das Auto! ;D
    "Charlsten Girl" hab ich vor einem Jahr gelesen...es war wunderbar humorvoll, es vergeht kaum ein Kapitel in dem man nicht schmunzelt. :)
    Viel Spaß mit deinen Neuzugängen und Glückwunsch zum tollen Gewinn!
    LG Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja cool, dass du auch Fan von Supernatural bist!:) Wie weit bist du denn so?

      Das hört sich ganz so an, als wenn mir auch dieser Kinsella Roman wieder richtig gut gefallen wird - ich freu mich! Charleston Girl wollte ich auch echt schon lange mal lesen...

      Danke!:) Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo Eli,
    schön das du bei Medimops so ein Glück hattest. Ich habe mit Medimops bisher nur Pech und bin echt geknickt darüber.

    Liebste Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach man...das kann ich total nachvollziehen! So im Ganzen kann ich nicht meckern, aber ein paar enttäuschende Bücher waren auch schon dabei. Meistens auch das, worauf ich mich am meisten gefreut hab. Aber falls du nochmal bestellst, drücke ich die Daumen, dass du mehr Glück hast!:)

      Liebe Grüße,
      Eli

      Löschen

Egal was euch nun nach dem Lesen des Beitrags in den Kopf kommt - schreibt es mir. Ich freue mich riesig über jedes einzelne Kommentar! ♡