Montag, 6. Oktober 2014

[Montagsfrage] Liebste/r Hörbuchsprecher/in

von Libromanie
Wer ist euer liebster Hörbuchsprecher/ liebste Hörbuchsprecherin?

Da gibt es gleich mehrere, denn nach dem Beenden eines Hörbuchs bin ich meistens auch Fan des Sprechers:D Und dann gucke ich auch gerne mal, was derjenige noch alles gesprochen hat und suche mir so neue Hörbücher.

Auf jeden Fall gehört Wolfgang Pampel dazu, da er der Grund ist, warum ich die Dan Brown Bücher lieber höre anstatt sie selbst zu lesen. 
Ulrike Grote gehört auch definitiv zu meinen liebsten Stimmen. Wie ihr vielleicht wisst, mag ich die Bücher von Todd Strasser und "Wish u were dead" und "Blood on my hands" könnte ich mir ohne ihre Stimme gar nicht vorstellen. Ich glaube, dass ich selbst beim Lesen ihre Stimme im Ohr hab. Und "Seelen" hat sie auch gesprochen...also wer keine Lust hat den dicken Schinken selbst zu lesen;)
Durch die Luna-Chroniken bin ich inzwischen auch gespannt, was Vanida Karun noch sprechen wird. Beim Hörbuch hab ich teilweise wirklich vergessen, dass das nur eine Person spricht. Denn jeder Charakter klingt so anders. Ich freu mich schon "Die Königliche" von ihr zu hören!

Naja und bevor das hier ausartet, mach ich´s jetzt kurz. Erwähnenswert finde ich auch: Rufus Beck (Der goldenen Kompass), Andreas Fröhlich (Die drei ???) und David Nathan (Emerald - Die Chroniken von Anbeginn). Und welche Sprecher und Hörbücher könnt ihr noch so empfehlen?

Guten Wochenstart!
Eli

Kommentare:

  1. Rufus Beck, Andreas Fröhlich und David Nathan sind äußerst beliebt, stelle ich fest. :-) Sind aber auch tolle Sprecher.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die drei haben ja auch schon so einige Projekte mitgemacht und dadurch bestimmt einen gewissen Bekanntheitsgrad. Und David Nathan als Johnny Depps deutsche Stimme...;-)

      Liebe

      Löschen

Egal was euch nun nach dem Lesen des Beitrags in den Kopf kommt - schreibt es mir. Ich freue mich riesig über jedes einzelne Kommentar! ♡