Dienstag, 16. Juni 2015

[Gemeinsam lesen] Outlander + Leidige Leseflauten

Aktion Gemeinsam Lesen
von Weltenwanderer & Schlunzen-Bücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du? 
"Outlander - Feuer und Stein" von Diana Gabaldon
Buch 1 der Highland-Saga
Seite 425 von 755

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite? 

"Ganz wie Sie wünschen, rief ich ihm nach."

 
3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)   
  
Ich lese natürlich immer noch das Dickerchen "Outlander - Feuer und Stein". Meine grenzenlose Begeisterung hat letzte Woche einen ganz schönen Dämpfer bekommen. So sehr, dass ich nicht mal Lust hatte am Mittwoch die zwei Folgen zu sehen. Inzwischen geht es wieder etwas, aber dieser eine "Vorfall" hat mich ganz schön sprachlos gemacht. Außerdem habe ich gerade eh nicht so viel Zeit von daher...mal sehen, wann und wie es weitergeht.

4. Was tust du gegen eine richtige Leseflaute? Hast du irgendwelche Tricks, diese zu überwinden oder zwingst du dich sogar zum Lesen?

Meiner Meinung nach sollte man sich auf keinen Fall zum Lesen zwingen! Auch eine Leseflaute bricht nicht grundlos über einen herein. Von daher macht es auf jeden Fall immer Sinn sich Gedanken zu machen, woher sie kommen könnte. Evt. liegt es wirklich daran, dass man nicht das richtige Buch im Regal stehen hat und dem überdrüssig ist, was man sonst so liest. Bei mir ist es aber meistens nicht so leicht und der Grund liegt in einem ganz anderen Bereich versteckt. Keine schöne Sache, da sich die Probleme dann oftmals nicht von heute auf morgen lösen lassen, aber so ist es dann eben. Von daher bin auch dagegen sich zu zwingen, weil es eh nichts bringt. Wir lesen doch alle aus Spaß an den Geschichten, aber wenn einen etwas anderes so einnimmt und beschäftigt, sollte man sich selbst auch die Zeit geben. So wie man (leider) nicht immer glücklich sein kann, kann man auch nicht immer gleich viel Spaß am Lesen haben. Krampfhaftes versuchen verursacht da nur noch mehr Stress und nährt die Leseflaute. Mein Tipp: den Umstand der Leseflaute akzeptieren und sich dem anderen Problem, Lebensbereich, Hobby, usw. widmen.
Aber Fakt ist eben auch, dass da jeder Mensch anders ist und was bei mir gar nicht geht, ist bei euch vielleicht der Schlüssel zur Lösung. Oder? Wie ist das bei euch?

Liebe Grüße und eine Leseflaute-freie Zeit,
Eli

Kommentare:

  1. Oh, ich glaube ich weiß genau, welcher Vorfall dich bei "Outlander" störte - mir ging es an der Stelle ganz genauso! Ich bin auch noch nicht sicher, ob ich die Folgebände lesen möchte, denn ich fand den zweiten Teil zwar okay, aber irgendwie nicht so fesselnd, dass ich unbedingt gleich weiterlesen wollte...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja durch dich und Elif war ich schon etwas vorgewarnt;) Und trotzdem hab ich nicht DAMIT gerechnet. Ich bin sehr gespannt, wie ich das selbst am Ende bewerte. Ich schwanke noch zwischen ich-finde-es-sehr-beschissen und die-autorin-wollte-es-authentisch-machen-und-so-war-das-früher-unsinn:/
      Und ich bin gespannt, wie sie das in der Serie handhaben und wie alle drauf reagieren.
      Liebe Grüße:-)

      Löschen
  2. Huhu :)

    Deine aktuelle Lektüre ist bei mir auch im Bücherregal zu finden, jedoch muss es auch noch gelesen werden. Ich musste es unbedingt haben, als die Serie raus kam, aber dann wanderte es doch auf den SuB und da steht es bis jetzt. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim weiterlesen.

    Liebe Grüße
    Jenny

    http://jennybuecher.blogspot.de/2015/06/gemeinsam-lesen-24.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jenny!

      Ja wer kennt das nicht, dass man ein Buch unbedingt haben muss und dann landet es leider doch auf dem SuB:/ Es gibt einfach zu viele Bücher, die man lesen will. Dein aktuelles Buch hört sich auch gut an. Wen ich nur das Cover gesehen hätte, wär ich niemals auf die Idee gekommen, dass es inhaltlich an "Die Auslese" erinnert.

      Danke, ich wünsch dir auch noch viel Spaß!
      Liebe Grüße

      Löschen

Egal was euch nun nach dem Lesen des Beitrags in den Kopf kommt - schreibt es mir. Ich freue mich riesig über jedes einzelne Kommentar! ♡