Sonntag, 15. Januar 2017

[Spruch zum Sonntag] #14 Wohin mit all dieser Tatkraft

"Auf den ersten Blick"

Ich konnte die beiden Charaktere hier sehr gut verstehen und wussste gleich, welches Gefühl sie meinen. Es gibt so einige kleine Dinge, von denen ich weiß, dass ich sie ganz gut kann. Aber ich suche noch immer nach dem "Projekt" in meinem Leben, wo sich all das verbindet und ich es für etwas Gutes einsetzen kann. Gibt es das überhaupt? Wie sieht das bei euch aus?

Schönen Sonntag,
Eli

Kommentare:

  1. Unglaublich wie sehr mich das packt! Wie viel doch ein paar wenige Sätze anrichten können, stimmts? ^^ Mir geht es wohl bei einigen Dingen wie dir - ich hab auch viele verschiedene "Klein-Projekte" für die ich alle leidenschaftlich brenne. Trotzdem ist alles auf einmal zu anstrengend. Im Kopf entscheide ich mich immer noch jede gefühlte Sekunde um, was ich am tollsten finde. Allerdings wird ja heutzutage gesagt, dass genau Leute wie wir besser vorbereitet sind auf Arbeit und Zukunft, weil wir uns so gut anpassen können. Das gibt mir doch ein bissel Hoffnung im ganzen Kopf-Wirrwarr.

    Liebe Grüße,
    Leyla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach das wusste ich noch nicht, dass man mit dieser Eigenschaft besser vorbereitet ist:D Gut zu wissen! Ich muss auch sagen, dass ich mich lange gegen dieses "sprunghafte" gewehrt habe. Aber ich mag eben mehrere Sachen und versuche das mehr anzunehmen, das ich eben so bin und vielleicht alle Bereiche davon profitieren;)

      Liebe Grüße

      Löschen

Egal was euch nun nach dem Lesen des Beitrags in den Kopf kommt - schreibt es mir. Ich freue mich riesig über jedes einzelne Kommentar! ♡