Freitag, 30. Mai 2014

[Instagram] Summerbookchallenge Woche 1

Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich aus dem Urlaub zurück:) Jep unter anderem war es auch deswegen sehr ruhig hier auf dem Blog. Ansonsten fordert die Uni auch weiterhin sehr viel Zeit. Für nächste Woche muss ich auch wieder so viele Texte lesen, dass ich wohl auch dann nicht wirklich weit mit meinen Büchern komme.
Und dann war ich vom letzten Donnerstag bis diesen Mittwoch im Urlaub. Ich weiß nicht wie das bei euch ist, aber ich komme auch da meistens nicht viel zum Lesen. Tagsüber ist man unterwegs und erkundet alles und abends fällt man nur noch erschöpft ins Bett. Bei Instagram war ich trotzdem noch aktiv und das will ich euch nicht vorenthalten. Dort habe ich nämlich die #Summerbookchallenge entdeckt und fand die Idee recht witzig. Nun sind nicht alle von euch bei Instagram angemeldet, aber ihr könnt euch trotzdem meine Bilder dort angucken. Ich möchte trotzdem versuchen euch am Ende der Woche meine Instagram Bilder in einem Extra-Post zu präsentieren. Was haltet ihr davon? Interessiert euch das?
Aber kommen wir erstmal zurück zur Summerbookchallenge. Das war meine erste Woche:

Day 1: Rainbow!

Day 2: Five Beach Reads
Diese 5 habe ich schon gelesen und kann sie mir auch gut als Strandlektüre vorstellen. Locker, flockig ist das Motto;)
 
Day 3: Yellow Stack
Ich hätte am Anfang nicht gedacht, dass ich dann doch noch 5 Bücher zusammen bekomme.

Day 4: Summer TBR
Eine kleine Auswahl an Büchern, die ich diesem Sommer gerne lesen würde.
Day 5: #BookandBag
Diese Tasche ist so super für den Sommer! Vom Buch, über eine Decke/ Handtuch und Essen - es passt einfach alles rein. "Das gläserne Wort" hoffe ich übrigens als nächstes zu lesen.

Day 6: Cutest Spines
Ich habe eine Menge schöner Buchrücken in meinem Regal, aber die Beschreibung "cute" traf auf die meisten Bücher dann doch nicht zu;)

Day 7: Happiest Endings
 
Man das war schwierig, wo ich doch so gerne auch düstere Dytopien&Co lese. Diese Bücher haben mich allesdings am Ende zufrieden zurückgelassen:)

Das war also die erste #Summerbookchallenge Woche. Ich stelle schon jetzt fest, dass ich zu wenig Bücher mein Eigen nenne und zudem oft die 3 gleichen Bücher ablichten will. Ich gebe trotzdem mein Bestes ein bisschen Abwechslung reinzubringen.
Und falls ihr jetzt Lust habt mitzumachen, könnt ihr das tun. Denn es gibt kein festgelegten Starttermin. Initiiert wird die Challenge von littlebooktree (auf Instagram versteht sich).

Liebe fotogene Grüße;D und ein schönes Wochenende,

Kommentare:

  1. Ja,das Ende von Smaragdgrün hat mir auch sehr gut gefallen, obwohl es auch etwas kitisch war :D Aber Gideon fand ich einfach toll. Und Gwen auch.
    Silber kann ich dir nur empfehlen, ich habe es letzten Sommer gelesen und sehr gemocht.
    xx
    Rin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt ein bisschen kitisch ist es, aber ich liebe sie trotzdem:) Ich mag Kerstin Giers Humor einfach so gern!
      Und auf Silber freue ich mich so unheimlich:D Ich glaub ich muss es demnächst lesen. Schließlich steht es schon seit November bei mir. Mal wieder ein Buch, das ich mir aufspare, weil ich es wahrscheinlich liebe werde. Meine verquere Logik...^^

      Liebe Grüße=)

      Löschen
  2. Ich finde es eine tolle Aktion.
    Deinen Regenbogen finde ich ja toll. Ich frage mich ja immer, ob diese Göttlich Trilogie was für mich wäre. Die Bücher sehen ja einfach nur so Hammer aus. Aber da ich es mit Fantasy nicht so habe wohl eher nicht.
    Bei Silber nin ich mir auch noch nicht so sicher, ob ich das lesen muss. Bin aber gespannt wie du es findest. "Die Auswahl" möchte ich auf jeden Fall lesen. Auch da interessiert mich deine Meinung.
    Und hey du liest Jane Austen. Sehr löblich ;) Da kenne ich bis jetzt nur "Stolz und Vorurteil".

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende. Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön, dass dir der Regenbogen gefällt:) Hab auch eine ganze Weile Bücher hin und hergeschoben bis mir die Farben und Kombinationen gefallen haben. Wofür man so seine Zeit verplempert^^
      Interessierst du dich für griechische Mythologie? Dann sind Bücher ganz nett. Die ganze Trilogie liest sich ganz gut, aber gehört nicht zu meinen Top Favouriten. Dafür waren mir die Charaktere zu schwach...
      Also ich muss Silber auf jeden Fall lesen, weil ich irgendwann alles von Kerstin Gier gelesen haben will:) Die Auswahl kommt bestimmt auch bald dran. Bin ich auch schon gespannt, weil viele sagen, dass es Panem ähnelt. Aber wenn´s gut gemacht ist, ist mir das herzlich egal;P
      Ich würde gerne noch viel mehr Klassiker lesen, aber irgendwie komme ich da nicht hinterher. Bei Jane Eyre hab ich leider nicht durchgehalten, aber das werde ich auch noch irgendwann weiterlesen.

      Danke! Dir eine gute Woche,
      Eli

      Löschen

Egal was euch nun nach dem Lesen des Beitrags in den Kopf kommt - schreibt es mir. Ich freue mich riesig über jedes einzelne Kommentar! ♡