Dienstag, 20. Dezember 2016

[Monatsfavoriten] November

Hallo ihr Lieben!

Wuhuh ich freue mich selbst wie Bolle, dass ich im November endlich mal wieder genügend Bücher gelesen habe und sich solch ein Post überhaupt lohnt. Ja natürlich ist die Anzahl der gelesenen Bücher noch immer kläglich, aber ich arbeite gerade stark daran hauptsächlich die positiven Aspekte zu sehen. Also hey...ich hab überhaupt gelesen😊
1. Platz - Was die Spiegel wissen: Ach ich liebe diese Reihe, weil sie mich wirklich immer in diese andere Welt entführt. Ich verschwinde zwischen den Buchdeckeln und gehe gemeinsam mit Blue & Co. den Geheimnissen nach. Oft bin ich mir nicht mal sicher,ob ich wirklich verstehe, was Maggie Stiefvater mir mit manchen Passagen sagen will, aber das ist mir ziemlich egal, weil ich dennoch viel Spaß beim Lesen empfinde. Es ist eine dieser Reihen, die mir so richtig ans Herz gewachsen sind. >>Lovelybooks<< 
★☆ /5

2. Platz - Ich fürchte mich nicht: Jap ganz richtig der Hype um dieses Exemplar ist an mir vorbeigegangen und ich hab es jetzt zum ersten Mal gelesen. Die Erwartungen waren dadurch schon etwas höher und ich hatte Angst umso mehr enttäuscht zu werden. Im Endeffekt ist noch keine große Liebe entstanden, wie bei den Raven Boys, aber das kann ja noch kommen. Für`s erste bin ich nicht enttäuscht und hoffe auf Steigerung in den Folgebänden! >>Lovelybooks<<
★☆ 4/5

3. Platz - Dein Leuchten: Dies war die perfekte Einstimmung auf Weihnachten für mich. Die Geschichte war zuckersüß, wie ein heißer Kakao und ich konnte die ganzen Tannenbäume förmlich riechen. Es ist nichts was das Rad neu erfindet oder mich unglaublich vom Hocker gerissen hat, jedoch für zwischendurch und um friedvoll einzuschlafen, genau das Richtige! >>Lovelybooks<<
3½ /5


Die restlichen Bücher im November

Alice im Zombieland #1 von Gena Showalter ★☆ 4/5
Wahnsinn wie lange dieses Buch nun auf meiner Want-to-Read Liste gammelet, wo ich doch (unerklärlicherweise) so auf Zombiegeschichten stehe. Ich war ehrlich gesagt etwas überrascht, da das Buch so anders war, als ich es mir vorgestellt hatte. Eben ziemlich modern und es gibt nur recht kleine Aspekte, die auf die ursprüngliche Alice Geschichte hinweisen. Nichtsdestotrotz fand ich es ganz gut. Ich hatte mich eben nicht so an die Erwartung geklammert eine neue Version von Alice im Wunderland zu bekommen (aber ich verstehe, dass die Enttäuschung bei denen umso größer war, die dies getan haben). Gut, die Charaktere waren ziemlich klischeehaft, dafür fand ich das Konzept rund um die Zombies echt cool und anders. Insgesamt also ein recht nettes Buch:)

Frostglut # 4 von Jennifer Estep 3/5
Ich liebe Mythologie und daher konnte mich diese Reihe bisher wirklich begeistern, auch wenn die Internatsgeschichten eigentlich nicht mehr so mein Ding sind. Es gibt interessante, vielseitige und liebenswürdige Charaktere und die Autorin schreibt einfach spannend. Dieser Band ist für mich aber leider der Schwächste bisher. Die Story kam nicht ins Rollen und alles bleibt recht vorhersehbar. In den vorherigen Büchern war da einfach mehr Überraschung dabei. Hier zog sich alles wie Kaugummi und am Ende kam dann der Showdown und ... Ende. Das war schon enttäuschend.

Ich freue mich endlich mal wieder ein richtigen Beitrag hier geschrieben zu haben. Außerdem nehme ich mir immer noch vor, nicht wieder so viel Zeit bis zum nächsten Post verstreichen zu lassen, aber wie ich euch schon schrieb, muss ich für das Hobby Bloggen gerade noch einen neuen Platz in meinem Leben finden. Aber es wird liebe Leser, es wird💗


Was lest ihr zur Zeit so? Erwartet ihr eigentlich buchige Geschenke vom Weihnachtsmann?😉

Weihnachtliche Grüße an euch,
Eli

Kommentare:

  1. Hallo Eli,
    ich finde die Idee mit dem Treppchen so süß :o)
    Dein Leuchten habe ich auch gelesen. Ich finde, dass man mit dem Buch so richtig schön in Weihnachtsstimmung gekommen ist. Allerdings hätte es für mich ruhig ein wenig mehr Konflikte darin geben können :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Tanja!:)

      Das freut mich, dass meine alte Idee mit der Treppe immer noch Leser erfreuen kann♡
      Ich hoffe es gefällt dir auch! Mir ist derzeit auch noch nach winterlichen Geschichten. Habe heute Wintersternschnuppen beendet - auch zu empfehlen;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallöchen,
    "Ich fürchte mich nicht" hat mir ja auch wahnsinnig gut gefallen! Bzw. die gesamte Reihe war einfach genial ♥
    "Dein Leuchten" liegt bei mir auf dem Reader bereit und wartet quasi nur darauf, gelesen zu werden. Ich bin schon sehr gespannt darauf. Vor allem nach deiner Meinung dazu.

    Liebste Grüße
    Kate ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Kate,

      dann bin ich echt gespannt, wie die Reihe weitergeht! Davon sind ja viele begeistert, deswegen hoffe ich es entspricht meinen Erwartungen.
      Zum gemütlich machen, jetzt im Winter, ist es schön. Ich wünsche dir schon mal viel Spaß mit "Dein Leuchten".

      Liebe Grüße auch an dich,
      Eli

      Löschen

Egal was euch nun nach dem Lesen des Beitrags in den Kopf kommt - schreibt es mir. Ich freue mich riesig über jedes einzelne Kommentar! ♡