Sonntag, 12. Oktober 2014

[¾-Jahres-Check] Ziele 2014

Hallo ihr Lieben,

ja ich kann es selber kaum glauben, dass nun schon wieder ein Ziele-Check ansteht. Die Zeit vergeht einfach immer schneller! Aber ich bin ja froh, nicht die Einzige zu sein, die so empfindet. Ich werde heute mal schauen, wie meine Fortschritte im Juli, August und September bzgl. meiner 2014-Ziele sind. Mir schwant nichts Gutes.

• gelesene Bücher: 55 

Bei der "Goodreads Reading Challenge" hatte ich mir Anfang des Jahres 55 Bücher vorgenommen. Beim Halbjahres-Check lag ich mit 25 Büchern super im Rahmen. Seitdem sind 10 weitere dazu gekommen. Der September - mit lediglich 1 gelesenen Buch - ist Schuld, dass ich nun 7(!) Bücher im Rückstand bin:S Die Challenge wird auf die letzten Monate also tatsächlich noch eine richtige Herausforderung.

• SuB 

Start-SuB: 29
Aktuell: 28

Seit dem letzten Vergleich habe ich 7 Bücher vom SuB gelesen. Ich bin stolz auf mich, denn mein Ziel war überwiegend SuB-Bücher zu lesen:) Und auch insgesamt ist das Ergebnis ganz gut: 19 von 35 Büchern sind vom SuB.
Zudem habe ich mir keine neuen Bücher gekauft! Da aber bald mein Geburtstag und dann Weihnachten ansteht, wird es bald wieder Neulinge geben. Solange bleibe ich stark und widme mich meinen Büchern, die ich schon besitze:)

• Trilogien/ Reihen

Außerdem hatte ich mir vorgenommen 10 meiner bisher angefangenen Reihen zu beenden. Dazu zählen:

1.    Göttlich-Trilogie  beendet
2.    Die Tribute von Panem   beendet
3.    Jette Reihe von Monika Feth
4.    Tintenherz-Trilogie
5.    Mercy Reihe von Rebecca Lim
6.    Vampire Academy ➥ Fortschritte: nur der letzte Band ist noch ungelesen
7.    Die Bestimmung ➥ Fortschritte: nur der letzte Band ist noch ungelesen
8.    Percy Jackson Reihe  beendet
9.    Abby Lynn Saga
10.  Zeitenzauber Trilogie beendet

Mit diesem Ziel bin ich allerdings gar nicht zufrieden. In den letzten 3 Monaten hab ich lediglich den 2. Band von "Die Bestimmung" gelesen und die Zeitenzauber Trilogie beendet. Für die Jette Reihe sehe ich schwarz, denn ich werd bestimmt nicht 2 "Jette-Wälzer" schaffen. Aber 4. bis 7. könnte ich noch schaffen.

Macht ihr auch bei der Goodreads Challenge mit oder setzt ihr euch auch beim Lesen keine Ziele?

Schönen Sonntag noch,
Eli

Kommentare:

  1. Ich setzte mir zwar keine Ziele, aber ich lese gerne solche Posts. Das Jahr ist noch nicht um, wer weiß vielleicht schaffst du es doch weit. :)
    LG Elsa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab mir dieses Jahr auch das erste Mal so konkrete Ziele gesetzt und wollte einfach mal gucken wie es funktioniert. Anspornen tut es allemal;)

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Ach, das holst du doch wieder auf! Ich stand in der ersten Hälfte des Jahres total im Rückstand (ich habe mir vorgenommen 50 Bücher zu lesen) und bin meinem Ziel jetzt, in der zweiten Hälfte, schon um 8 Bücher voraus (Semesterferien sei Dank, innerhalb des Semesters ist leider einfach immer viel zu wenig Zeit zum Lesen). Und ich beneide dich um deinen doch recht kleinen SuB - ich habe meinen seit Monaten nicht mehr nachgezählt, aber bin auch dabei, ihn etwas abzubauen und weniger neues zu kaufen - wobei mir das mordsmäßig schwerfällt. Ich drücke dir die Daumen, dass du dein Leseziel noch erreichst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das tut auf jeden Fall gut, dass ihr meint, ich schaffe es noch;) Also insgesamt 50 Bücher sollten noch drin sein, da ich im Schnitt 5 Bücher pro Monat lese...

      Ja mein kleiner SuB steht unter ständiger Beobachtung:P Mich machen zu viele ungelesene Bücher nervös und deswegen versuche ich ihn wirklich klein zu halten. Die Wunschlisten platzen dadurch natürlich aus alle Nähten und so tolle Bücher, wie Fangirl habe ich immer noch nicht gelesen. Aber sie rennen mir ja nicht weg.
      Dann wünsche ich dir auch viel Durchhaltevermögen bzgl. SuB und Kaufverbot! Ich finde der Anfang ist sehr schwer und dann geht es aber immer leichter den Verlockungen des Buchkaufs zu widerstehen;) Liebe Grüße

      Löschen
  3. Bei mir siehts etwas anders aus. Ich habe erst dieses Jahr angefangen mit dem intensivem Lesen, allerdings hatte ich auch nach meinem Abi ein halbes Jahr Freizeit.
    Ich habe über 90 Bücher dieses Jahr schon gelesen, allerdings ist auch mein SUB auf knapp unter 100 (geschätzt) gestiegen. Vorher betrug er nur 20 oder so *schähm*
    Jetzt wo ich arbeite habe ich kaum Zeit zum Lesen :/
    Viel zu wenig zeit für viel zu viele tolle Bücher ;D
    LG Denise ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wow dann hast du die extra Zeit ja prima genutzt!:) Und ich finde für´s Bücher kaufen muss man sich echt nicht schämen;) Da hast du jetzt auf jeden Fall viel Vorrat zu Hause. Und zu wenig Zeit zum Lesen hat man immer, aber sie rennen ja zum Glück nicht weg^^

      Liebste Grüße

      Löschen
  4. Huhu,
    dann drück ich dir mal die Daumen, dass du das noch aufholst auf der Zielgeraden. Ich war nach dem September bei 59 von 80 Büchern. Also eigentlich ganz gut, obwohl meine gelesenen Bücher pro Monat über den Sommer auch ganz schön gesunken sind. Ich hoffe das wird jetzt nochmal besser im Herbst/Winter. Ich müsste bloß mal meinen Goodreads Ticker aktualisieren. Aber schöne Bücher hast du da auf jeden Fall gelesen. Vieles davon möchte ich auch noch lesen.

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt in der Regel kommt man ja bei kaltem Wetter wirklich mehr dazu etwas zu lesen. Mein Lesemonat Oktober war auf jeden so gut, dass ich bei der Goodreads Reading Challenge nur noch ein Buch im Rückstand bin. Die Hoffnung steigt also;) Diese Woche läuft allerdings schon wieder so semi-gut.
      Ich muss auch sagen, dass mich die meisten Bücher davon wirklich begeistern konnten. Von daher kann ich dir nur viel Spaß wünschen, wenn du sie dann liest:)

      Liebe Grüße

      Löschen

Egal was euch nun nach dem Lesen des Beitrags in den Kopf kommt - schreibt es mir. Ich freue mich riesig über jedes einzelne Kommentar! ♡